Sicht auf den Giglio Porto von der Fähre

startseite reise service: fähren

Fähren Isola del Giglio

Fährverbindungen zur Insel Giglio - Maregiglio und Toremar

Die Insel Giglio ist sehr gut mit regelmässigen Fährverbindungen von 6 Uhr morgens bis 20 Uhr abends zu erreichen. Die Überfahrt von Porto Santo Stefano nach Giglio Porto von gut 18 Kilometern dauert 1 Stunde. In der Hochsaison fahren die beiden Schiffahrtslinine Toremar und Maregiglio stündlich.

Wer sein Auto mit auf die Insel nimmt sollte unbedingt an Wochenenden und Feiertagen, sowie von Mitte Juli bis Anfang September die Fähre vorab reservieren. Auch als einfacher Passagier sollte man für die Abreise an Sonntagen (später Nachmittag) das Ticket vorab kaufen. Eine einfache Überfahrt kostet für einen Mittelklassewagen und 2 Personen circa 70 Euro.

» Anreiseinformationen: Ablegestelle und Parkplätze in Porto Santo Stefano

Buchung der Fähre nach Giglio

Uhrzeiten, Preisvergleich und Kauf der Tickets der beiden Fährlinien Maregiglio und Toremar.
Die Tickets brauchen nicht ausgedruckt zu werden, es reicht sie mit dem Handy oder Tablet vorzuzeigen.

Schiffahrtslinien Insel Isola del Giglio

Logo Maregiglio

Maregiglio

Fahrkartenschalter Porto Santo Stefano
Tel.:+39 0564 812920
Fahrkartenschalter Giglio Porto
Tel.: +39 0564 809309
www.maregiglio.it

Logo Toremar

Toremar

Fahrkartenschalter Porto Santo Stefano
Tel.: +39 0564 810803
Fahrkartenschalter Giglio Porto
Tel.: +39 0564 809349
Mob.: +39 338 1456011
www.toremar.it

Logo Agenzia Immobiliare Aegilium

Agentur Aegilium

Die Agentur Aegilium bietet schöne Ferienwohnungen in Giglio Campese und Castello an, alle mit kostenlosem WiFi und 24h Service…

Mehr Informationen

Fähren nach Giglio

Fähre Giuseppe Rum, Toremar

Fähre Giuseppe Rum, Toremar
Seit 2015 im Service, gebaut in den Cantieri Navali Giacalone in Mazara del Vallo.
Tonnage: 496,89 Tonnen
Länge: 51,60 Meter
Geschwindigkeit: 16 Knoten
Fahrgäste: 633
Auto: 40

Fähre Isola del Giglio, Maregiglio

Fähre Isola del Giglio, Maregiglio
Das Schiff Isola del Giglio wurde in den 90iger Jahren aus Dänemark übernommen.
Tonnage: 748,97 Tonnen
Länge: 61,66 Meter
Geschwindigkeit: 12 Knoten
Fahrgäste: 595
Auto: 40

Fähre Dianium, Maregiglio

Fähre Dianium, Maregiglio
Zweite Fähre von Maregiglio die auch für die Insel Giannutri eingesetzt wird
Tonnage: 198,61 Tonnen
Länge: 42,5 Meter
Geschwindigkeit: 14 Knoten
Fahrgäste: 345
Auto: 12