wo auf giglio übernachten
Finden Sie Ihre Unterkunft auf Giglio

Wo auf der Insel Giglio übernachten?

Empfehlungen wo Sie Ihre Unterkunft auf Giglio BUCHEN können

Für alle, die einen Urlaub auf der Insel Giglio planen, ist die sicherlich am häufigsten gestellte Frage: „Wo soll man auf Giglio übernachten?“ In den Ortschaften gibt es fast alle Unterkunftskategorien für die verschiedensten Urlaubswünsche: ob Hotel, Bed & Breakfast, Ferienhaus, Ferienwohnung, Privatzimmer oder Campingplatz. Die wichtigsten Ortschaften sind der Hafenort Giglio Porto, das pulsierende Herz der Insel wo man mit der Fähren ankommt, der Hauptort Giglio Castello, welcher mit seinen mittelalterlichen Stadtmauern auf der Anhöhe thront, sowie der Badeort Giglio Campese, der in der gleichnamigen Bucht an der Westküste für seine Sonnenuntergänge bekannt ist. Außerdem gibt es an der Ostküste kleinere Siedlungen an den Stränden von Arenella und Cannelle sowie in der Macchia mediterrane verstreute Villen.

Giglioinfo-Tipp: Angesichts der kleinen Größe der Insel ist die Wahl des Ortes vielleicht nicht ganz so wichtig. Wo auch immer sich Ihre Unterkunft befindet, wird man ohne Probleme die ganze Insel besichtigen können.

Wo auf der Insel Giglio übernachten?

Giglio Porto

Übernachten in Giglio Porto

Veduta Giglio Porto, Isola del Giglio

Mit seinen kleinen, bunten Häusern hat Giglio Porto, der einzige Hafen der Insel Giglio, die Atmosphäre eines alten Fischerdorfes bewahrt. Es ist der lebhafteste Ort auf Giglio, nicht nur wegen der ankommenden und abfahrenden Fähren, sondern auch wegen der zahlreichen Geschäfte, Boutiquen, Bars und Restaurants. Hier finden Sie alle wichtigen Dienstleistungen der Insel, darunter Auto-, Motorroller-, Fahrrad- oder Bootsverleihe, Banken, die Post, Lebensmittelgeschäft sowie Souvenirläden. Abends, wenn die letzte Fähre ablegt, kommt der Hafen zur Ruhe und lädt zu entspannten Spaziergängen zwischen den beiden Hafenmauern oder zum Besuch eines der romantischen Restaurants ein. Zum Baden geht es meist zum Cannelle Strand, der in nur 20 Gehminuten zu erreichen ist. Auch gibt es zwei kleinere Bademöglichkeiten direkt am Hafen, den Scallettino Strand direkt am „Molo Verde“ die nördlichen Haufenmauer mit dem grünen Molenfeuer,  sowie in der kleinen Bucht Saraceno beim gleichnamigen Turm.

Übernachten in Giglio Castello

Veduta Giglio Castello, Isola del Giglio

Giglio Castello befindet sich auf über 405 Metern über dem Meeresspiegel auf dem Bergrücken der Insel. Der älteste Ort der Insel und Sitz der Gemeindeverwaltung hat mit den mächtigen Stadtmauern und engen Gassen seinen mittelalterlichen Charme bewahrt. Von den Aussichtspunkten genießt man einen atemberaubenden Blick auf das Meer und den toskanischen Archipel. Im „Dorf“, wie es traditionell von den Ältesten der Insel genannt wird, gibt es kleinere Lebensmittelgeschäfte, Souvenirläden, Bars und Restaurants. Giglio Castello mit seiner zentralen Position ist ein hervorragender Ausgangspunkt um die Insel zu entdecken: auf den Wanderwegen kann man die verschiedenen Strände erreichen oder die Südspitze erkunden. Nicht zu vergessen das wunderbar kühlere  Klima im Sommer und die Tatsache, dass es Aufgrund der Winde keine Mücken gibt.

GiglioAd

Übernachten in Giglio Campese

Isola del Giglio Campese Spiaggia con Torre

Giglio Campese ist ein kleiner Badeort, der erst mit dem einsetzenden Tourismus Mitte des letzten Jahrhunderts entstanden ist und eher eine Ansammlung von Häusern und Villen ohne ein wirkliches historisches Zentrum gleicht. Die beneidenswerte Lage am größten Strand der Insel, an dem man fast jeden Abend wunderschöne Sonnenuntergänge in der malerischen Bucht mit Sicht auf Montecristo und Korsika bewundern können, ist jedoch sein großer Pluspunkt. Direkt am Strand findet man alles, was sie für einen Badeurlaub brauchen: Strandanlagen, Bootsverleiher, Restaurants und Bars, kleinere Geschäft für den täglichen Bedarf, Hotels, Bed & Breakfast, Ferienwohnungen sowie den einzigen Campingplatz.

Unterkünfte in Arenelle und Cannelle

Spiaggia dell'Arenella, Isola del Giglio

Für diejenigen, die es eher ruhig lieben, sind die beiden kleineren Siedlungen Arenella und Cannelle ideal. Sie befinden sich an den gleichnamigen Sandstränden auf der Ostseite der Insel, nördlich und südlich vom Hafenort Giglio Porto. Abgesehen von einem Bar-Restaurant am Strand  gibt es hier keine Geschäfte, „nur“ Meer, Sonne und Entspannung.

Booking.com
Booking.com

mehr entdecken

 

Traghetto Isola del giglio
anreise

Fährverbindungen nach Giglio: Fähplan, Reserv...

Mappa Isola del Giglio
entdecken

Karte der Insel Giglio mit Wanderwegen...

Fuochi d'Artificio a Giglio Castello durante Festa di San Mamiliano
erleben

Veranstaltungen und traditionelle Feste...

geschichte

Die kleine Insel hat eine bewegte Geschichte...

Das könnte Sie auch interessieren...